Author Archiv: Rebi

Über die unverratene Anbetung

Vor Gott muss jede Kritik verstummen. Der Lobpreis ist der Tauglichkeitstest der Theologie. Preiset den Herrn, ruft aus seinen Namen, kündet seine Werke den Völkern, singet ihm, spielt ihm, erzählt all seine Wunder!“ Diese Worte aus Psalm 105 sind das Gegenteil einer weit verbreiteten Haltung. Man preist Gott nicht, sondern murrt gegen ihn. Man lobt […]

Gott ist treu.

Aber der Herr ist treu; der wird euch stärken und bewahren vor dem Bösen. 2. Thessalonicher 3,3 Way makerMiracle workerPromise keeperLight in the darknessThat is who you areWay makerMiracle workerPromise keeperLight in the darknessMy GodThat is who you are WegbereiterWundertäterVersprechen-HalterLicht in der DunkelheitDas ist es, wer du bistWegbereiterWundertäterVersprechen-HalterLicht in der DunkelheitMein GottDas ist es, wer […]

Ein Liebeslied zwischen Himmel und Erde: Das Hohelied

So lautet der Titel des neuen Buches von Dave Brander, einem Schweizer Autor und freischaffenden Prediger, welcher eng mit uns zusammenarbeitet. Als Autor verfasst er immer wieder sehr spannende Schriften. Einige davon sind bereits als Download im Shop bei uns erhältlich. Dave ist nicht nur Autor, sondern auch leidenschaftlicher Worshiper und Musiker. Nun hat er […]

Lensblessing – wir segnen, was wir fotografieren.

Wie sähe die Schweiz, Europa, ja die ganze Welt aus, wenn alle Christen das segnen würden, was sich vor ihrer Kamera befindet? Etwa diese Frage stellten sich die zwei Fotografinnen Barbara Kehl und Janine Uhlmann. Angefangen hat die Idee «Lensblessing» mit einer Vision, die Janine hatte. Sie und Barbara haben in letzer Zeit bemerkt, dass […]

Soll der Worshipleiter etwas sagen während dem Worship?

Ich bin der Typ Worshipleiter der findet, es werde genug gesprochen in unseren Gottesdiensten. Also muss ich meinen Mund nicht auch noch auftun, um noch mehr zu sagen, sondern viel mehr die Leute in den Worship miteinladen. Und genau diese Einladung ist der springende Punkt. Als ich mich im Mai 2019 mit dem Schweizer Worshiper […]

Der Jesusnachfolger aus Teheran

Yones ist im Iran, in einer islamischen Kultur aufgewachsen und wurde von Klein an im Islam unterrichtet. Er berichtet, dass er aber schon immer Mühe hatte mit dem Islam und all seinen Gesetzen. «Wieso müssen alle Frauen ihre Haare bedecken, obwohl viele das nicht wollen?» Solche und ähnliche Fragen hat sich Yones schon immer gestellt. […]

Gott wirkt Wunder beim Worship!

Letzten Samstag war wieder Ylistys-päivä (Worship-Day) in Lahti (Finnland). Dieses Mal war ich zusätzlich bei den vorbereitenden Gebetstreffen mit dabei. Die ersten beiden Gebetstreffen waren fast schon zu übernatürlich geführt. Wir hatten so viele Bibelstellen, Eindrücke und Träume, die zusammenpassten und sich ergänzten. Wir konnten nur noch staunen und gemeinsam in dieselbe Richtung hineinbeten. Wir […]

Der soziale Einzelgänger

Tobias ist Flugbegleiter und Carchauffeur. Er liebt Menschen von Herzen, lebt aber gerne allein. Die Bedeutung seines Namens Tobias ist «Gott ist gut». Er ist sich sicher, dass diese Tatsache über seinem Leben steht. Er ist seinen Eltern unglaublich dankbar für diesen Vornamen, denn sein Nachname – Zweifel – steht in starkem Kontrast dazu. Tobias […]

Beständig

Ich bin jemand, der Beständigkeit mag. Das habe ich herausgefunden, als mein Leben aus verschiedenen Gründen nicht mehr so beständig verlief, wie ich das gewohnt war. Inmitten der Stürme des Alltags wurde mir bewusst, dass ich mich oft von meinen Umständen oder Mitmenschen habe beeinflussen lassen. Durch den ersten Wohnortwechsel in meinem Leben fühlte ich […]

Teil 3: Was wir von Hudson Taylor lernen können – Zielgerichtet beten

Beim Schreiben der Arbeit bzw. beim Studieren der Literatur über James Hudson Taylor konnte ich sehr vieles über ihn erfahren. Zu Beginn hatte ich mich gefragt, was die Auswirkungen eines intensiven Gebetslebens sein konnten. Einige Punkte, die mir dabei wichtig wurden, sind folgende: Taylors Gebete hatten sofortige Auswirkungen. Wenn er etwa im Operationssaal eine Nadel […]

Teil 2: was wir von Hudson Taylor lernen können – Identität in Jesus

Hudson Taylors Eltern weihten ihn, noch bevor er das Licht der Welt erblickte, ganz Gott. Sie waren sich bewusst, dass Kinder eine Leihgabe Gottes waren und nicht ihr Eigentum. In einem Gebet baten sie Gott, ihnen die Fülle des Heiligen Geistes zu schenken, damit ihr Erstgeborenes ab der ersten Stunde ganz dem Herrn gehören sollte. […]

Teil 1: was wir von Hudson Taylor lernen können – Dankbarkeit

In den letzten Monaten habe ich mich intensiv mit dem Chinamissionar James Hudson Taylor auseinandergesetzt. Ich habe anhand Biografien und historischer Primär- und Sekundärliteratur sein Gebetsleben untersucht und möchte einige persönliche Erkenntnisse sowie einige Zitate Taylors mit euch teilen. James Hudson Taylor wurde am 21. März 1832 als erstes Kind seiner Eltern in England geboren. […]

Was, wenn Gott heute noch heilt?

Vor kurzer Zeit haben mich meine Cousine und ihrer zwei Klassenkameradinnen bezüglich meiner Tätigkeit als Fotografin interviewt. Als ich die drei gesehen habe, sind mir gleich die Krücken aufgefallen, welche das eine Mädchen benutzte, um ihr linkes Knie zu entlasten. Sofort hatte ich den Gedanken, ich sollte für dieses Mädchen um Heilung beten. Während dem […]

Entstehung meines Songs «Vollgas»

Schon als Kind habe ich immer wieder Lieder geschrieben, welche aber nie ganz fertig wurden. Eines Tages besuchte ich ein Songwriting Camp, in welchem ich fasziniert von den verschiedenen Schritten war, wie so ein Song zustande kommt. Immer wieder in meinem Leben kamen Menschen auf mich zu und sagten, dass sie das Gefühl hätten, Gott […]

Du und Pornographie?!

«Du bist eine Frau und hast Probleme mit Lust? Du und Pornographie, das passt doch nicht zusammen. Du bist ja so hässlich». Solche Gedanken hatte ich über die Jahre hinweg. Ich habe mir selbst eingeredet, dass ich als Frau nicht solche Probleme haben kann oder darf, denn es ist ja nur ein Männer-Problem. Ich konnte […]

Lass Mich Sehen

Lass Mich Sehen – Samuel Fuchs Vers: Alles was ich hab; Alles was ich bin Geb ich dir; Geb ich dir denn du bist Alles was ich brauche Und alles was ich will Ich liebe dich; Ich liebe dich Chorus: Komm und lass mich sehen Wer du wirklich bist Ich will sein wo du bist; […]

Wiedergeburt – Menschen aus fernöstlichen Religionen begegnen

Ich finde es immer wieder faszinierend aber auch erschreckend, wenn ich Menschen mit fernöstlichen Religionen zuhöre. Dies sei ihre neue Reinkarnation, also ihre erneute Wiedergeburt. Teilweise glauben diese Menschen daran, dass sie in ihrem vorherigen Leben etwas oder jemand anderes waren. Sie möchten unbedingt raus aus dieser Schleife um ins Nirvana, also ins Nichts, zu […]

Begeisterung

Wenn ich etwas richtig Gutes erlebt habe, oder an einem wundervollen Ort war, dann muss ich das meiner ganzen Familie, all meinen Freunden und auch allen anderen Mitmenschen sagen oder in irgendeiner Form mitteilen wie gut und toll alles war, denn ich bin ja richtig begeistert, von was auch immer es im Endeffekt war. Warum […]

Bin ich genug?

Als Kind habe ich mir keine Gedanken dazu gemacht ob ich genug bin. Ich habe einfach gelebt, gelacht, vertraut und durch Fehler gelernt. Später im Teenager-Alter habe ich dann das erste Mal bemerkt, dass die Erwachsenen irgendwie anders damit umgehen. Sie stellen sich Fragen, die mir damals nie in den Sinn gekommen wären: «Bin ich […]

Identität

Was ist Identität und inwiefern betrifft uns die Thematik der eigenen, persönlichen Identität in der heutigen Zeit noch? Reicht es mir aus, dass ich meine Identität anhand meiner persönlichen Identitätskarte oder meines Reisepasses kenne? Reicht es mir aus, zu wissen, dass ich männlich oder weiblich bin, aus welchem Land ich komme, welche Körpergrösse ich habe […]