fbpx

Onlinegaming und Glauben

Wie gut passen Onlinegaming und Glauben eigentlich zusammen? Muss das Gamen in unserer heutigen Gesellschaft, gerade in unseren Gemeinden Platz finden? Sofern ihr dafür seid, dass das Gamen seinen Platz erhalten soll, wie soll das eurer Meinung nach gehen, wie viel Raum sollte dem Gamen gegeben werden und wie sieht es mit einer Aufklärung der Risiken als auch der Chancen aus? Falls ihr dagegen seid, warum seid ihr dagegen?

Ich heisse Sebastian Küng und bin seit kurzem unter der Leitung des David Dienstes als Blogger und Autor unterwegs.

Ich werde 2021/22 meine theologische Bachelorarbeit zu genau dieser Thematik schreiben. Ob sich der Glauben mit dem Onlinegaming verträgt oder nicht, warum (nicht), wie wir in Zukunft damit umgehen müssen und was wir selbst tun können.

Es ist ein Feld, dass in den kommenden Jahren nicht kleiner wird und genau darin sehe ich mein zukünftiges Ministry. Ich investiere mich in jene Menschen die in der Onlinegaming Sucht sind und sich davon befreien wollen.

Am Ende dieses Blogs wird der Link zu meiner Umfrage erscheinen. Ich möchte einfach nochmals betonen, dass diese Problematik der Onlinegaming Sucht nicht vor unseren christlichen Türen halt macht und es bereits Menschen hat, die sich in dieser Thematik investieren. Ich bete dennoch für mehr Erntehelfer in diesem Bereich.

https://lamapoll.de/Onlinegaming/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.