Public Worship am Bhf Bern

Als wir am Nachmittag bei Livenet.ch zu Gast waren, wurden wir sehr herzlich begrüsst. Nach einem kurzen Gespräch mit einem der Mitarbeiter meinte dieser: „Wenn ihr wollt, könnt ihr heute einen Livestream auf facebook haben von eurem Public-Worship hier in Bern“. Mit dem haben wir nicht gerechnet und waren hell begeistert.
Gesagt, getan. Am Abend konnten wir dann wirklich Livestreamen und so den Public-Worship auch im Internet zugänglich machen. Was für ein grosser Segen! Auch bedanken wir uns ganz herzlich dem Ehepaar, dass uns eine Büchse voll von selbst gebackenen „Weihnachtsguetzli“ schenkte. Diese durften wir unter anderem auf unserem Nachhauseweg mit einer Kondukteurin Teilen, die einen sehr schweren Tag hatte.
Was in Bern passiert ist, soll weiter in die Schweiz rausgetragen werden.
Hast Du ein Erlebnis während dem Public Worship gemacht, dann lass es uns hier in den Kommentaren wissen. Wir lieben es, wenn wir möglichst nahe mit euch in Kontakt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.