PUBLIC-WORSHIP in Davos

WIR SIND WIEDER UNTERWEGS!

Sei auch du dabei, wenn wir zusammen mit Christen aus allen Kirchen/Gemeinden und quer durch alle Generationen in der öffentlichkeit Gott anbeten.

 

«Wer sich vor den Menschen zu mir bekennt, zu dem werde auch ich mich bekennen am Gerichtstag vor meinem Vater im Himmel.» – Matthäus 10,32

 

MITSPIELEN / MITSINGEN ERWÜNSCHT

Nimm dein Akustisches Instrument mit und/oder unterstütze uns mit vollem Herzen und deiner Stimme! Lasst uns zusammenstehen und Zeugen der liebe Jesu sein denn:

 

«An eurer Liebe zueinander werden alle erkennen, dass ihr meine Jünger seid.» – Johannes 13,35

 

HILF MIT, DASS WIR AUCH ZUKÜNFTIG GOTT IN DER ÖFFENTLICHKEIT ANBETEN KÖNNEN

Da die Bewilligungen für Public Worship neu kostenpflichtig sind, suchen wir Spender, welche aktiv mithelfen, diese Bewilligungen zu ermöglichen. Wenn du gerne mithelfen möchtest, dann melde dich hier.

Worship Outreach Day 2020 – in Baden

WIR LADEN ALLE CHRISTEN AUS DER REGION BADEN HERZLICH EIN!

 

Mitspielen / Singen ist herzlich erwünscht!

 

Weltweit vereinen sich die Herzen der Worshiper aus allen Generationen, Denominationen und Kulturen, um am selben Tag gemeinsam Gott in der Öffentlichkeit anzubeten. Damit Gottes Herrlichkeit hörbar, sichtbar und erlebbar werden kann.

 

Der Worship Outreach Day soll Christen in der ganzen Welt ermutigen und unterstützen, Gott in der Öffentlichkeit anzubeten und dadurch das Evangelium weiter zu geben.

Werde Teil eines neuen, weltweiten Movements!

 

Mehr Infos findest du unter: www.worshipoutreachday.org

Gottesdienst in der ETG Au (ZH)

Im Rahmen eines Gemeindegottesdienstes in der ETG Au laden wir alle ein teilzunehmen.

 

 

Predigt: Pfarrer Fredy Staub / www.fredystaub.ch

Lobpreis: Marco Jörg / David Dienst Schweiz

Gottesdienstleitung: Fredy Mani / ETG Au

Liebegg-Gottesdienst

Ein Gottesdienst mit dem Fokus Gebet für die Schweiz.

Gottesdienstleitung: Hans-Peter Lang (Leiter Gebet für die Schweiz)
Lobpreisleitung/Musik: Marco Jörg (Leiter David Dienst) & Team
Veranstalter: Gebet für die Schweiz

Lobpreis im Surprise Feriendorf 2019 in Kroatien

Wir freuen uns in diesem Jahr die Feriengäste im Surprise Feriendorf 2019 in Kroatien in die täglichen Anbetungszeiten begleiten zu dürfen.

 

Mehr Infos zum Surprise Feriencamp 2019 in Kroatien findest du unter:

https://www.surprise-reisen.ch/surprise-feriendorf/

 

Liebegg-Gottesdienst

Ein Gottesdienst mit dem Fokus Gebet für die Schweiz.

Gottesdienstleitung: Hans-Peter Lang (Leiter Gebet für die Schweiz)
Lobpreisleitung/Musik: Marco Jörg (Leiter David Dienst) & Team
Veranstalter: Gebet für die Schweiz

PUBLIC WORSHIP – Lobpreis am Bahnhof Interlaken West

Lobpreis auf dem Bahnhof

Zwischen 18:15-18:45 Uhr Lobpreis auf dem Bahnhof Interlaken West.
Anschliessend Gebets- und Lobpreiszeit von 19:15-20:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Heilsarmee.

Was ist Public-Worship?

Mit Public-Worship wollen wir Gottes Grösse und Macht überall bekannt (Public) machen. Wir wollen seine Herrlichkeit und seine Liebe in die ganze Schweiz
hineintragen. Wir wollen das Licht in die Dunkelheit bringen und das ganz einfach mit Lobpreis.

Wer kann mitmachen?

Alle, die ein Interesse haben, Gott durch Lobpreis (im Geist und in Wahrheit «Joh. 4,23-24») anzubeten. Das Alter oder die Gemeinde-/Kirchenzugehörigkeit spielt keine Rolle.

Mitmachen erwünscht!

Du möchtest aktiv im Public-Worship Team mitmachen?
Dann melde dich bei uns:
Per E-Mail: info@david-dienst.ch
oder ruf uns an: 078 408 20 72

Kategorien
News

Worship-Tipp: Zueversicht

Heute ist die Plattentaufe der Upstream-CD, mit namens: „Retter“. Zwei Lieder sind schon online und wir müssen sagen: Sie haben sich dieses Mal wiedereinmal selbst übertroffen! Besonders hervorheben möchten wir das Lied: Zueversicht. Die eingängige Melodie und die treffenden Reime sind wirklich ein Merkmal von Upstream: „Du bisch de Fels won i druf chan stah, Du bisch de Gott won i mi druf verlahn“ heisst es im Chorus. Aber auch theologische werden die Lieder von Upstream immer tiefer.
Sehr geeignet ist dieses Lied für den Beginn eines Gottesdienstes. Auch animiert es durch den geraden Beat automatisch zum Klatschen. Vom Arrangement her kommt zuerst nur einen halben Chorus und erst das zweite Mal den ganzen, was das Lied noch spannendes macht. Was vor allem heraussticht, ist der Break in 2:15min. Dieser ist wirklich einmal etwas anderes und völlig Unerwartetes! Gespannt, wie das Lied klingt?

Hier kannst du das Lied anhören.

Was ist Deine Meinung zu diesem Lied? Was findest Du das Beste daran? Hast es schon einmal Live gespielt? Schreibe es doch gleich hier in die Kommentare.

Kategorien
News Public-Worship

Lobpreis auf dem Bahnhof?

Die Public-Worship Bahnhof-Tour 2018/2019

Am 5. September ist es nun soweit. Wir starten in die Public-Worship Bahnhof-Tour 2018/2019. Erster Halt ist in Biel.
Lobpreis an verschiedenen SBB Bahnhöfen in der ganzen Schweiz.

Die Idee, Gott auch auf Bahnhöfen mit Lobpreis anzubeten, entstand bereits im November 2017.
Marco und Bea Jörg (Leiter David Dienst) entdeckten auf dem Bahnhof Aarau ein Klavier und verkürzten sich die Wartezeit mit einer spontanen Worship-Session mitten im Pendlerverkehr. Im Frühling 2018 fand dann Bea folgende Einladung auf der Webseite der SBB:

TREFFPUNKT BAHNHOF-PIANO
Von Anfang April 2018 bis Ende März 2019 stehen in mehreren SBB Bahnhöfen Pianos. Nutzen Sie diese Gelegenheit und greifen Sie in die Tasten oder geniessen Sie die Klänge in Ihrem Bahnhof.

quelle: www.sbb.ch

Man nehme also die positive Erfahrung in Aarau, den Wunsch Gott auch ausserhalb von christlichen Veranstaltungen und Gottesdiensten mit Lobpreis anzubeten und diese offene Einladung der SBB, mixe alles kräftig zusammen, gebe eine grosse Menge Gebete dazu und fertig ist die Public-Worship Bahnhof-Tour 2018/2019.

Diese Woche sind die ersten druckfrischen Tour-Flyer bei uns eingetroffen und warten nun darauf, verteilt und verschickt zu werden.
Gerne schicken wir auch dir einige Exemplare zu.

Mitmachen erwünscht!
Du möchtest uns aktiv im Team unterstützen, Flyer bestellen oder hast Fragen? Dann schreibe uns einfach eine E-Mail an: info@david-dienst.ch

Hier klicken für mehr Informationen